Gesundheits-Nachrichten:

5 leckere Zimt-Getränke gegen Entzündungen

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Zimt ist ein wärmendes Gewürz, das sowohl für süße als auch herzhafte Gerichte verwendet werden kann. Aber Zimt ist mehr als nur eine köstliche Zutat in unseren Lieblingsrezepten, er hat eine Fülle von Gesundheitsvorteilen.

Zimt enthält Zimtaldehyd und Zimtsäure, die beide für ihre antioxidativen Eigenschaften bekannt sind. Das heißt, sie helfen, Zellschäden zu verhindern, die durch freie Radikale verursacht werden. Die Antioxidantien in Zimt haben eine entzündungshemmende Wirkung und können dazu beitragen, Ihr Krankheitsrisiko zu senken.

Mithilfe dieser köstlichen Getränke können Sie die Gesundheitsvorteile von Zimt jeden Tag ernten.

Apfelkuchen Smoothie

Essen Sie gerne Apfelkuchen? Dann werden Sie diesen Smoothie lieben.

Zutaten:

  •     1 Apfel (entkernt und gehackt)
  •     1 gefrorene Banane
  •     1/2 Becher Naturjoghurt
  •     1 Teelöffel Ahornsirup
  •     1/2 Tasse ungezuckerte Mandelmilch
  •     1/4 Teelöffel Zimt
  •     1 Prise Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten in Ihren Standmixer.
  2. Rühren Sie um, bis alles glatt ist.
  3. In einem hohen Glas servieren und nach Belieben mit mehr Zimt bestreuen.

Wiener Heiße Schokolade mit Zimt

Manchmal setzt sich die Naschkatze durch. Das ist ok, solange es die Ausnahme bleibt. Garnieren Sie diese süße Leckerei mit Schlagsahne und bestreuen Sie sie mit Zimt und dunklen Schokoladenraspeln.

Zutaten für 2 Portionen:

  •     1 3/4 Tassen Milch (welche Art bleibt Ihnen überlassen)
  •     6 Teelöffel ungesüßtes Kakaopulver
  •     1 Teelöffel Zimtpulver
  •     1/2 Tasse Sahne
  •     1/2 Esslöffel Vanille-Extrakt
  •     Dunkle Schokoladenraspeln (optional)

Zubereitung:

  1. Stellen Sie Ihre Metallschüssel und einen Schneebesen für 1 Stunde in den Kühlschrank.
  2. Geben Sie die Sahne in die kalte Schüssel und schlagen Sie sie mit dem Mixer. Fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu, nachdem die Sahne schäumt.
  3. Hören Sie mit dem Schlagen auf, wenn die Sahne ist. Stellen Sie die Sahne in den Kühlschrank.
  4. Erhitzen Sie die Milch in einem Kochtopf.
  5. Geben Sie das Kakaopulver und den Zimt in einen Becher (für 1 Becher: 3 Teelöffel Schokolade und 1/2 Teelöffel Zimt).
  6. Gießen Sie kochende Milch durch ein Sieb in den Becher und rühren Sie vorsichtig um.
  7. Garnieren Sie die heiße Schokolade mit Schlagsahne und bestreuen Sie sie mit dem restlichen Zimt und wahlweise mit Schokoraspeln.

Cremiger Zimt-Latte

Dieser köstliche und vegane Zimt-Latte schmeckt genau wie der teure Latte aus Ihrem Lieblingscafé – nur dass er billiger und gesünder ist.

Zutaten:

  •     3/4 Tasse Kokosnuss- oder Mandelmilch
  •     1/4 Tasse starker Kaffee oder 1-2 Schuss Espresso
  •     1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  •     1/8 Teelöffel Vanille-Extrakt
  •     3-4 Teelöffel Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Geben Sie den heißen Kaffee, Sirup, Vanille und Zimt in einen Becher und rühren Sie um, bis die Zutaten gut vermischt sind.
  2. Erhitzen Sie die Milch, bis sie sehr warm ist – aber nicht kocht.
  3. Stecken Sie einen Milchaufschäumer in die Milch, und rühren Sie, bis die gewünschte Schaummenge erreicht ist.
  4. Klopfen Sie den Milchbehälter vorsichtig auf die Küchentheke, um den Schaum und die Flüssigkeit zu trennen. Nehmen Sie dann einen großen Löffel, um den Schaum zurückzuhalten, während Sie die Milch in die Kaffeemischung gießen.
  5. Löffeln Sie den Schaum auf die Milch und streuen Sie den Zimt darüber. Lecker!

Zimt-Apfelessig

Dieses Zimt-Apfelessig Getränk schmeckt wie warmer Apfelwein und ist gut für die Darmgesundheit. Es unterstützt die Verdauung, lindert Blähungen, beschleunigt den Gewichtsverlust und stärkt die Immunität.

Zutaten:

  •     1 Esslöffel roher Apfelessig
  •     1 Teelöffel Honig
  •     1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  •     1 Prise Meersalz
  •     1 Tasse gefiltertes Wasser

Zubereitung:

  1. Bringen Sie die Hälfte des Wassers in einem Kessel oder auf der Herdplatte zum Kochen (kochen Sie nicht das ganze Wasser auf, sonst werden die guten Eigenschaften des Apfelessigs und des Honigs deaktiviert).
  2. Gießen Sie die andere Hälfte des Wassers und alle übrigen Zutaten in einen Becher und rühren Sie gut um, bevor sie das kochende Wasser hinzufügen. Das Getränk sollte die perfekte Temperatur haben, sodass Sie es sofort genießen können.

Mexikanischer heißer Kakao

Diese würzige Version des klassischen Favoriten wird Ihre Geschmacksknospen wecken und Sie davon überzeugen, dass Schokolade, Zimt und Cayenne eine himmlische Kombination sind.

Zutaten:

  •     1 Tasse Trinkschokolade
  •     1 Teelöffel gemahlener Zimt (plus mehr für die Garnierung)
  •     1/4 Teelöffel feines Meersalz
  •     1 Messerspitze Cayennepfeffer
  •     3 Tassen Milch
  •     3 Esslöffel Honig, geteilt
  •     Fein geriebene Schale einer Orange
  •     1/4 Teelöffel Vanille
  •     1/4 Tasse Schlagsahne

Zubereitung:

  1. Kakaopulver, Zimt, Salz und Cayennepfeffer in einem Topf verquirlen. Unter ständigem Rühren Milch in einem dünnen Strahl hinzufügen. 2 Esslöffel Honig und die Orangenschale mit dem Schneebesen unterrühren.
  2. Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen und gelegentlich verquirlen, bis sich blasen bilden. Vom Herd nehmen und mit Vanille verquirlen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel oder Standmixer die Sahne und einen Esslöffel Honig bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis die Sahne weich geschlagen ist.
  4. Zum Servieren den Kakao auf die Becher verteilen, jeweils 1 Esslöffel Schlagsahne darübergeben und mit Zimt bestreuen.

Zimt-Tonic gegen Erkältungen

Dieses kleine, aber feine Getränk ist vollgepackt mit Nährstoffen, die helfen können, eine Erkältung im Keim zu ersticken oder Ihr Immunsystem in Form zu halten.

Zutaten:

  •     5 cm frische Ingwerwurzel
  •     2 cm frische Kurkumawurzel
  •     Saft von 1 frischen Zitrone
  •     1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  •     1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

Zubereitung:

  1. Ingwer und Kurkuma schälen und jeweils in dünne Scheiben oder Stücke schneiden. Geben Sie alle Stücke in Ihren Mixer (oder Entsafter, falls Sie einen haben).
  2. Geben Sie den Saft einer ganzen Zitrone zusammen mit dem schwarzen Pfeffer und dem Zimt in den Mixer.
  3. Mischen Sie alle Zutaten eine Minute lang oder bis Sie sehen, dass sich eine Flüssigkeit gebildet hat. Zu diesem Zeitpunkt enthält sie noch viele Ballaststoffe, sodass sie faserig erscheinen kann.
  4. Stellen Sie ein Sieb über eine Schüssel oder einen großen Messbecher. Gießen Sie vorsichtig die Hälfte der Flüssigkeit aus dem Mixer über das Sieb in die Schüssel. Die Fasern, die im Sieb zurückbleiben, enthalten eine Menge Flüssigkeit, auf die Sie nicht verzichten wollten. Drücken Sie die Fasern mit der Rückseite eines Löffels aus, bevor Sie sie entsorgen. Wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Hälfte der Flüssigkeit. (Wenn Sie einen Entsafter haben, können Sie diesen Schritt überspringen)
  5. Je nach Toleranzschwelle benötigen Sie vielleicht nur einen Teelöffel der Mischung, andere können dagegen ein ganzes Schnapsglas davon trinken.
  6. Bewahren Sie Reste in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank auf (bis zu eine Woche).

Es gibt so viele leckere Zimt-Getränke, dass Sie jeden Tag ein anderes trinken können. Probieren Sie es aus.

Trending: Mit diesem 1 Tipp chronische Entzündungen jetzt vermeiden… um damit 7 der 10 schlimmsten Krankheiten weltweit zu verhindern!

Weitere beliebte Artikel

Herbstlicher Kurkuma, Ingwer und Apfel Smoothie gegen Entzündungen

Artikel-Quelle: Well + Good Auch wenn Sie es vielleicht noch nicht wahrhaben wollen – der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.