Panik, Angst und Schrecken… …was kann man tun gegen die Lungenkrankheit Covid-19 ausgelöst durch den “Corona Virus”?

von Marco Bach, Autor von diversen Gesundheits- und Ernährungspublikationen wie Wunderelixier Apfelessig, Das Kokosöl Geheimnis, Magischer Ingwer, Goldenes Kurkuma & Das Phänomen Zitrone

Er ist im Moment in aller Munde und versetzt die ganze Welt in Panik. Wir sprechen von nichts anderem als Covid-19 oder besser bekannt dem “Corona Virus”. Erstmals ausgebrochen in der Provinz Hubei in China, nimmt der Virus langsam seinen Lauf um die ganze Welt. Täglich kommen neue Länder und Infizierte Personen hinzu. Ganze Städte werden abgeriegelt, Bahn- und Fluglinien unterbrochen. Medien überbieten sich mit Storys, welche zum Teil jenseits der aktuellen Faktenlage sind. Mit anderen Worten – es herrscht in gewissen Ländern dieser Welt “Panik”.

Dabei ist das Virus noch nicht mal richtig erforscht. Es ist auch nicht so, dass jeder gleich nach einer Ansteckung schwerste Krankheitssymptome aufweist oder gleich stirbt. Über die Mortalitätsrate kann ebenfalls noch nichts genaues gesagt werden. Diese statistischen Zahlen kann man im Detail erst nach einer Epidemie oder Pandemie seriös und final auswerten. Die Frage stellt sich, was man genau tun kann, um das Ansteckungsrisiko möglichst zu vermeiden oder so gering wie möglich zu halten.

Der beste und vermutlich einfachste Tipp:

Waschen Sie so viel und so gründlich wie möglich Ihre Hände. Und das funktioniert so:

  • Hände nass machen
  • Mit Seife die Hände an der Ober- und Unterseite richtig einseifen (Desinfektionsmittel ist nicht zwingend)
  • Danach die Hände mit klarem Wasser (egal ob heiss oder kalt) abwaschen und danach mit einem Papiertuch oder Handtuch richtig trocknen
  • Vermeiden Sie wenn möglich, falls Sie auf einer öffentlichen Toilette sind, die Tür Falle gleich wieder zu berühren. Nehmen Sie dazu ein Papiertuch.

Im Weiteren, wenn Sie niessen müssen, tun Sie dies in Ihre Armbeuge oder in ein Taschentuch. Haben Sie Fieber oder fühlen sich nicht wohl, bleiben Sie zu Hause und rufen Ihren Vertrauensarzt an.

Nun stellt sich aber natürlich die Frage, ob auch gesunde Lebensmittel den Virus wirkungsvoll bekämpfen können. Auch hier ist die Antwort einfach. Der Virus ist noch zu wenig erforscht, als dass man jetzt sagen könnte, dass ein Superfood den Virus erfolgreich im Körper bekämpfen kann. Was aber auf jeden Fall hilft, ist ein intaktes und gesundes Immunsystem. Und genau dort können Sie mit natürlichen, gesunden Lebensmittel ansetzen. Ein starkes und funktionierendes Immunsystem hilft Ihnen sowohl eine Erkältung, Grippe (Influenza Viren) aber auch den Corona Virus wirkungsvoll zu bekämpfen. Dies zeigt auch, dass zum heutigen Zeitpunkt vor allem ältere Menschen und Menschen mit einer Krankheitsvorgeschichte eine erhöhte Sterblichkeit gegenüber jüngeren Menschen haben. Im Alter muss man in der Regel mehr für ein intaktes Immunsystem tun. Dies ist übrigens bei der herkömmlichen Grippe nicht anders. Diese ist vor allem für ältere Menschen gefährlich, da ihr Abwehrsystem meistens nicht mehr so gut funktioniert, wie bei jüngeren Menschen.

Was können Sie also tun, um Ihr Immunsystem zu stärken und zu verbessern?

In der Tat können Superfoods, wie nachfolgend kurz beschrieben, Ihnen helfen, Ihr Immunsystem nachhaltig zu stärken:

Kokosöl

Kokosöl hat sowohl antibakterielle wie auch antivirale Eigenschaften. Dies führt dazu, dass Ihr Darm, durch Reduktion von schlechten Darmbakterien (Fäulnisbakterien) gesund und aktiv bleibt.

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, dann empfehle ich Ihnen den Ratgeber Das Kokosöl Geheimnis – 99 clevere Kokosöl-Tricks für bestmögliche Gesundheit, einen schlanken Körper, schönes Aussehen und mehr Energie.

Apfelessig

Wir nehmen alle aus unserer Umwelt und unserer Nahrung mehr oder weniger Toxine auf, die sich in unserem Körper ablagern. Um diese Toxine aus dem Körper zu schwemmen, hilft uns der Apfelessig mit seinen enthaltenden Enzymen, Vitaminen und Mineralien. Die im Apfelessig enthaltene Essigsäure wirkt antimikrobiell und hilft bei der Entgiftung zusätzlich durch das Abtöten verschiedenster Keime und Bakterien.
Durch den hohen Nährstoffgehalt des Apfelessigs wird auch die Leber bei ihrer Reinigung unterstützt, sodass letztendlich die losgelösten Toxine über den Darm oder die Harnwege ausgeschieden werden können.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann entdecken Sie hier die 99 effektivsten (und teilweise lange vergessene) Apfelessig-Tricks zur Verbesserung Ihrer Gesundheit, Schönheit und für einen schlanken Körper

Zitrone

Unser Immunsystem ist unser wichtigster Gefährte im Kampf gegen allerlei Bakterien, Viren, Würmer welche unseren Körper befallen. Dabei ist ein gesundes und gut funktionierendes Immunsystem absolut entscheidend für ein gesundes Leben. Die Natur hat uns die Zitrone gegeben und wir können Sie kostengünstig und einfach verwenden um unserem Immunsystem einen zusätzlichen Schub zu verleihen. Vitamin C ist essentiell für unseren Körper und die Zitrone hat zum Glück genug davon. Sie können komplett auf zusätzliche Vitamin C Präparate verzichten, indem Sie täglich den Saft einer Zitrone, am besten die ganze Zitrone mit Wasser zu sich nehmen. Trinken Sie Zitronenwasser am besten am Morgen und am Abend vor dem zu Bett gehen

Weitere Informationen erhalten Sie im Ratgeber Das Phänomen Zitrone – 82 Zitronen Tipps für bessere Verdauung, schönere Haut & Haare, mehr Energie und gesunden Schlaf

Nur schon durch die Einnahme dieser drei Superfoods sorgen Sie dafür, dass Ihr Immunsystem intakt, gesund und widerstandsfähig gegen Bakterien und Viren bleibt. Der Corona Virus kann dadurch NICHT verhindert werden, aber Sie tragen dazu bei, dass der Krankheitsverlauf milder und mit grosser Wahrscheinlichkeit auch schneller verläuft.

Weitere beliebte Artikel

Sagen Sie den Feiertagspfunden mit Apfelessig und diesen Tipps den Kampf an…

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Weihnachten war dieses Jahr anders, aber geschlemmt wurde nach wie vor. …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.