Gesundheits-Nachrichten:

Neun Natron Geheimnisse, die Sie unbedingt kennen sollten…

von Marco Bach, Autor von diversen Gesundheits- und Ernährungspublikationen wie Wunderelixier Apfelessig, Das Kokosöl Geheimnis, Magischer Ingwer, Goldenes Kurkuma & Das Phänomen Zitrone

Haben Sie schon einmal von Natriumhydrogencarbonat gehört? Darunter versteckt sich schlicht und einfach Natron und dieses “weisse Pulver” hat es in sich. Natron gilt aus gutem Grund als ein äußerst vielseitiges Produkt. Mittlerweile gibt es diverse Natron Kuren auf dem Markt, welche rege Anklang finden.

Die Gründe für eine Natron Kur sind vielfältig. Dazu gehören die Eindämmung von Blähungen, die Anregung der Verdauung und die Gewichtsreduktion. Aber auch die Entgiftung, die Verbesserung der Zellfunktion und die Linderung der Übersäuerung des Körpers. Ferner wird der Natron Kur eine krebsverhindernde oder auch krebsheilende Wirkung nachgesagt. Allerdings fehlen hier bisher wissenschaftliche Belege. Zur Behandlung von Nebenwirkungen bei Krebs, kann aber Natron, wie unten beschrieben, durchaus eingesetzt werden.

Nebst einer Kur eignet sich Natron, aufgrund des sehr breiten Wirkungsspektrum, in diversen Gebieten. Natron kann:

  • im Haushalt als Reinigungsmittel
  • im kosmetischen Bereich
  • im medizinischen Bereich
  • im Garten
  • und zum Kochen

eingesetzt werden. Anbei verraten wir Ihnen 9 wichtige Tipps & Tricks, wo Sie Natron einfach anwenden können.

Zum Säubern von Obst

Vergessen Sie die teuren, ausgefallenen Reinigungsmittel für Früchte und Gemüse auf dem Markt. Ein einfaches Einweichen von Natron und Wasser für 12 bis 15 Minuten reicht aus, um bis zu 95 Prozent bestimmter Pestizide aus Äpfeln zu entfernen – besser als Leitungswasser allein oder zusammen mit einem Bleichmittel. Natron hilft, bestimmte Pestizide abzubauen, damit sie abgespühlt werden können.

Als natürlicher Reiniger

Eine Mischung aus Natron und Wasser kann als wirksamer, nicht abrasiver Reiniger beispielsweise zum Abwischen alter Speisereste aus dem Inneren eines Kühlschranks verwendet werden. Sie können aberr auch Natron mit heißem Wasser in den Abfluss geben, um Ihre verstopften Rohre zu reinigen. Weiter können Sie mit einem Gemisch aus Natron und Wasser Ihre Badewannen, Waschbecken und Duschvorhänge zu reinigen und Bodenfugen wieder wie neu machen. Wenn Sie einen fleckigen Teppich haben, streuen Sie Natron darauf, lassen es einwirken und saugen Sie es – und den störenden Gestank – auf.

Töpfe und Pfannen

Wenn gekochtes Essen in der Pfanne klebt, empfiehlt es sich, Natron in die Pfanne zu geben, mit heißem Wasser zu füllen und 15 bis 30 Minuten einzuweichen. Natron hilft beim Ablösen der eingebrannten Lebensmittelrückstände.

Waschen von Kleidung

Wenn Sie dem Spülgang eine halbe Tasse Natron hinzufügen, wird die Kleidung aufgefrischt – ohne jeglichen Chemikalien wie in anderen Produkten.

Sodbrennen

Für gelegentliche Sodbrennen-Probleme: Nehmen Sie einen ½ Teelöffel zu einer ½ Tasse Wasser und trinken Sie die Flüssigkeit. Das alkalische Natron neutralisiert überschüssige Säure.

Insektenstiche

Sie kennen den unangenehmen Juckreiz durch Insektenstiche? Anstatt nach einer Kortison haltigen Crème zu greifen, können Sie Erleichterung finden, indem Sie mehrmals täglich eine Paste Natron (Natron mit etwas Wasser mischen, bis Sie die richtige Konsistenz erhalten) und auf den Stich auftragen.

Zahnpflege

Viele, teils ältere Menschen, leiden unter Morgenübelkeit. Zusammen mit dem Unwohlsein kann sich Magensäure, die mit Erbrechen einhergeht, am Zahnschmelz abnutzen. Wenn Sie gelegentlich oder regelmäßig erbrechen, spülen Sie Ihren Mund mit 1 TL Natron und Wasser aus. Sie können dies auch tun, wenn Krankheiten (wie Lebensmittelvergiftungen) Erbrechen verursachen.

Nagelinfektionen

Nagelinfektionen behandeln Sie einfach mit Natron und Wasser, da Natron unter anderem antimykotische Eigenschaften hat.

Krebsbehandlungen

Erleichtern Sie Ihre Beschwerden während der Krebsbehandlung, wenn Sie Ihren Mund mit einer Kombination aus 1 TL Natron, 1 TL Salz und 1 Liter Wasser spülen. Sie können so Halsbeschwerden lindern, die durch Bestrahlung oder Chemotherapie verursacht werden. Diese Mischung kann auch helfen, Mundinfektionen zu verhindern. Achten Sie nur darauf, die Lösung zu gurgeln – schlucken Sie es bitte nicht.

Dies ist nur ein Bruchteil dessen, zu was Natron alles fähig ist. Wenn Sie mehr zu Natron und dessen wunderbaren Eigenschaften für Körper, Haushalt, Garten uvm kennenlernen möchten, dann empfehle ich Ihnen den Ratgeber 77 schlaue Natron Tipps & Tricks als Allzweckreiniger, gegen störende Gerüche, als Insektenschutz in Haus und Garten, für schöne und intakte Haut & Haare sowie bei Völlegefühl, Übelkeit und Sodbrennen.

Weitere beliebte Artikel

Panik, Angst und Schrecken… …was kann man tun gegen die Lungenkrankheit Covid-19 ausgelöst durch den “Corona Virus”?

von Marco Bach, Autor von diversen Gesundheits- und Ernährungspublikationen wie Wunderelixier Apfelessig, Das Kokosöl Geheimnis, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.