Die schreckliche Wahrheit über Zucker… und warum dies das schlechteste Lebensmittel überhaupt ist und Sie nachweislich krank macht und Entzündungen ​begünstigt!

von Marco Bach, Autor von diversen Gesundheits- und Ernährungspublikationen wie Wunderelixier Apfelessig, Das Kokosöl Geheimnis, Magischer Ingwer, Goldenes Kurkuma & Das Phänomen Zitrone

Über Zucker wird viel geschrieben und es wird für Sie keine Neuigkeit sein, dass Zucker wirklich sehr, sehr ungesund ist. Entscheidend ist hier aber, dass Sie verstehen, warum​ Zucker so derma​ßen ungesund ist und Entzündungen verursachen und fördern kann.

​Raffinierter Zucker und seine Nebenprodukte, wie Glukose oder Glukosesirup, ​gehören zu den industriell am stärksten verarbeiteten Nahrungsmitteln und enthalten den Zweifachzucker Saccharose oder den Einfachzucker Glukose.

Raffinierter Zucker und seine Nebenprodukte, wie Glukose oder Glukosesirup, ​gehören zu den industriell am stärksten verarbeiteten Nahrungsmitteln und enthalten den Zweifachzucker Saccharose oder den Einfachzucker Glukose. 

Ansonsten hat es im Zucker keinerlei Begleitstoffe mehr, welche in irgend einer Art für den menschlichen Organismus gesund wirken oder von Nutzen sein können. Raffinierter Zucker ist sozusagen gleichzusetzen mit toter Nahrung! Je mehr raffinierten Zucker wir nun zu uns nehmen, umso stärker verursacht der Zucker ein Defizit an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen, die beim Abbau des Zuckers zu Energie beteiligt sind. Der Zucker raubt unserem Körper also sozusagen die Vitamine und Mineralstoffe, welche jedoch für unseren Stoffwechsel unentbehrlich sind. Davon betroffen sind vor allem die B-Vitamine.

Ein chronischer Vitamin B-Mangel löst in unserem Körper allerlei Störungen, Entzündungen und Krankheiten aus oder verschlimmert bereits bestehende. Es sind immer die gleichen Anzeichen, mit welchen ein zu hoher Zuckerkonsum übereingeht.

  • Schlafstörungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schwindel
  • Müdigkeit und Energielosigkeit
  • Gereiztheit
  • Hautbeschwerden
  • uvm.

Tatsächlich denken die meisten Menschen nun fälschlicherweise, dass, wenn sie Zucker essen, sie an diesem oder am folgenden Tag einfach ​mehr Trainingseinheiten leisten (oder vielfach leider eben gar nicht) und den aufgenommenen Zucker auf diese Art einfach​ im Körper „verbrennen“ können…Nun, leider ​ist diese Denkweise komplett falsch und ​unterliegt einem völligen Irrtum.

​Zucker kann nicht einfach ​verbr​ennt werden – es geht darum zu wissen, was der Zucker im Innern ​Ihres Körpers und in den Zellen anrichtet und wie Zucker die Körperfunktionen ​beeinträchtigt und damit ​Entzündungen und Krankheiten verursacht.

Wichtig: Dies sind ganz entscheidende Zeilen für Ihre Gesundheit und ein längeres Leben… lesen Sie daher dies genau oder vielleicht sogar ​mehrmals Mal durch.

Wenn Sie genau wüssten, warum Zucker so schlecht für Sie ist und Ihnen auch klar wäre, was Zucker in Ihren Körperzellen anrichtet, dann verspreche ich Ihnen, Sie würden sich den zweifelhaften Genuss des Stück Kuchens, des ​Süssgetränks, Fruchtsafts oder der Eiscreme zweimal überlegen oder auch, ob Sie diesen giftigen Stoff Ihren Kindern zumuten wollen.

Nachstehend finden Sie nur ein paar der Gründe dafür, warum Zucker ​so schädlich ist und zu starken Entzündungen führen kann…

  • Zucker verursacht extreme Schwankungen Ihres Blutzuckers, und ein zu hoher Blutzuckerspiegel führt zu Glykation in Ihrem Körper, was wiederum einen unnötig schnellen Alterungsprozess Ihrer Organe, Haut, Arterien und Gelenke initiiert.
  • Zucker schädigt Ihre Darmflora und fördert ​das Pilzwachstum. Im Weiteren kann ein zu hoher Zuckerkonsum zu dem sogenannten “Leaky-Gut-Syndrom (“durchlässiger Darm”) führen und somit Allergien aller Art begünstigen und wenn bereits schon vorhanden, verstärken.
  • Zucker attackiert frontal Ihre Zähne was zu schwerwiegender Karies führen kann.
  • Zucker schwächt Ihr Immunsystem und bringt Ihren Energiehaushalt durcheinander, was zu grosser Müdigkeit, Abgestumpftheit und weniger Lebensenergie führt.
  • ​Zucker ​übersäuert das Blut und den Körper, was zu Osteoporose (Knochenentkalkung) führen kann.
  • ​Als wäre das nicht schon schlimm genug, führt der zu häufige Verzehr von Zucker auf lange Sicht ​zu Diabetes Typus 2, weil Sie dadurch Ihre Bauchspeicheldrüse und ​Insulinproduktion erschöpfen.
  • ​Und falls Sie noch mehr Gründe benötigen, warum Zucker Sie umbringen wird: Zucker vermindert die Zahl Ihrer weißen Blutkörperchen, was Ihr Infektions- und Entzündungsrisiko erhöht und sogar für Krebszellen ein günstigeres Umfeld für deren Entstehung schafft.

Treibt Ihnen dies keine Sorgenfalten ins Gesicht? Also, mir schon…

Vielfach höre ich die Behauptung: “Brauner Zucker (Rohzucker, Rohrzucker oder Kandiszucker) ist viel gesünder als weisser Zucker.” Ich kann Ihnen versichern, dass dem NICHT so ist. Dieser Zucker hat einfach die letzte Bleichung (der letzte Raffinationsschritt in der industriellen Verarbeitung) noch nicht erfahren, daher ist er noch braun. Auch dieser Zucker enthält keine gesunden Begleitstoffe mehr und ist daher genauso schädlich wie der weisse Kristallzucker.

Wichtig: Kleine Mengen Zucker, welche sich in der täglichen Ernährung kaum vermeiden lassen, sind kein Problem. Darum hat unser Körper ja eine geniale Waffe entwickelt, mit dessen er den Zucker aus dem Blut befördern kann. Die Rede ist vom bereits erwähnten Insulin. Ist der Zuckerkonsum aber andauernd hoch, dann kommt der Körper schlicht und einfach nicht mehr mit der Insulinproduktion mit und die Folge ist Diabetes.

Eine ebenso schlimme Sache sind die künstlichen Sü​ßstoffe. Hier wird dem Körper vorgegaukelt, dass eine grosse Ladung Zucker in den Körper kommt – logischerweise schüttet er als Folge davon Insulin aus. Dieses Insulin ist aber vergebens produziert, da ja gar kein Zucker vorhanden ist. Der Körper ist also sofort überfordert mit dem Abbau dieser​ künstlichen Sü​ßstoffe. ​Im Weiteren stehen ​diese im Verruf (zugegeben in ​größeren Mengen) krebserregend zu sein.

​Lassen Sie also, wenn immer möglich, die Finger von künstlichen Sü​ßstoffen!

Im folgenden Artikel erfahren Sie, warum es so entscheidend und wichtig ist, dass Sie sofort gegen mögliche Entzündungsherde in Ihrem Körper vorgehen… …warten Sie nicht, denn es könnten schon massive Entzündungen vorhanden sein.

=> Lesen Sie hier, warum es wichtig ist, nun sofort gegen Entzündungen vorzugehen

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Wissenschaftler sagen: Limonade tötet Ihr Gehirn – sogar Diät-Limonade

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Haben Sie zuckerhaltige Limonade aufgegeben? Im Grunde eine großartige Idee, aber …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.