Daran erkennen Sie einen Vitamin B12 Mangel

Artikel-Quelle: Well + Good

Vitamin B-12 ist entscheidend für das ordnungsgemäße Funktionieren Ihres Körpers. Ein Mangel kann zu schweren Gesundheitsproblemen führen, einschließlich Müdigkeit, Depression, Gedächtnisverlust und Gelenkschmerzen. Das Vitamin ist an der Produktion roter Blutkörperchen beteiligt, die entscheidend für die Körperfunktion sind. Außerdem hilft es bei der Bildung von DNA und fördert ein gesundes Nervensystem. Klingt ziemlich wichtig, oder?

Da Vitamin B-12 im Körper nicht natürlich vorkommt, müssen Sie es mit der Nahrung oder über Vitaminpräparate aufnehmen. Viele Produkte auf tierischer Basis wie Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier und Milchprodukte enthalten reichlich Vitamin B-12, um den Tagesbedarf zu decken. Daher ist ein Vitamin-B-12-Mangel vor allem ein Problem bei Menschen mit einer restriktiven Ernährung wie Veganern oder Vegetariern.

Ältere Menschen sind ebenfalls anfälliger, da die B-12 Absorption mit zunehmendem Alter abnimmt. Ein erhöhtes Risiko besteht auch, wenn Sie sich kürzlich einem chirurgischen Eingriff zur Gewichtsabnahme unterzogen haben, viel Alkohol konsumieren oder an einer Immun- oder Verdauungserkrankung wie Morbus Chron oder Lupus leiden.

Anzeichen für einen B-12-Mangel

Schwäche und Müdigkeit

Obwohl Müdigkeit durch eine Reihe von Gesundheitszuständen verursacht werden kann, ist sie ein guter Indikator für B-12-Mangel. B-12 ist für die Produktion roter Blutkörperchen notwendig; wenn Ihr Körper nicht genügend B-12 hat, kann er auch nicht genügend Blutkörperchen produzieren, um effektiv Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Dies kann zu chronischer Müdigkeit und Schwäche führen.

Kribbeln in den Extremitäten

Das Kribbeln in den Händen und Füßen oder das Gefühl von Nadelstichen, das auftritt, wenn man zu lange auf dem Fuß sitzt oder mit der Hand unter dem Kopf einschläft, kann ebenfalls ein Symptom für einen B-12-Mangel sein. Myelin, das hilft, die Nerven zu schützen und es ihnen erlaubt, Empfindungen durch den Körper zu übertragen, wird von B-12 produziert. Ohne dieses Vitamin kann es zu peripheren Nervenschäden in den Händen und Füßen kommen.

Eingeschränkte Beweglichkeit

Unbehandelt kann ein B-12-Mangel tatsächlich Ihr Gleichgewicht und Ihre Koordination beeinträchtigen und dauerhafte Schäden am Nervensystem verursachen. Da Menschen über 60 anfälliger für Vitaminmängel sind, wird dieser Zustand oft nicht diagnostiziert, da andere Faktoren zu einer eingeschränkten Mobilität bei älteren Menschen beitragen.

Kurzatmigkeit und Schwindelgefühl

Anämie im Zusammenhang mit einem Vitamin B-12-Mangel kann Kurzatmigkeit und Schwindel verursachen. Wenn es keine andere Erklärung für die übermäßige Kurzatmigkeit oder den Schwindel gibt, kann es sein, dass Ihr Körper nicht genügend rote Blutkörperchen produziert, um die notwendige Menge an Sauerstoff durch Ihr System zu transportieren.

Blasse oder gelbsüchtige Haut

Wie bereits erwähnt, wird B-12 für die Produktion roter Blutkörperchen benötigt, was bedeutet, dass ein Mangel das empfindliche System des Zellaufbaus und der Zellteilung durcheinanderbringen kann. Wenn dies eintritt, können Sie blass oder sogar leicht gelbsüchtig aussehen, obwohl dieses Symptom schwer zu erkennen sein kann.

Wenn Sie glauben, dass Sie einen Vitamin B-12-Mangel haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lassen Sie einen Bluttest machen. Normalerweise kann B-12 mit der Nahrung aufgenommen werden, aber wenn Sie eine Abneigung gegen bestimmte Lebensmittel haben und nicht genug von diesem Vitamin zu sich nehmen, benötigen Sie ein B-12-Präparat. Wenn Sie Veganer oder Vegetarier sind, können Sie auch Ihre Ernährung umstellen und mehr mit Vitamin B-12 angereicherte Körner zu sich nehmen.

Ein anhaltender B-12-Mangel kann auch durch einen Zustand verursacht werden, der als perniziöse Anämie bekannt ist. Dabei handelt es sich um die Unfähigkeit, das benötigte Vitamin B-12 zu absorbieren. In diesem Fall, oder wenn Sie B-12 aus einem anderen Grund schlecht absorbieren, benötigen Sie möglicherweise eine Runde hochdosierter Vitaminspritzen zusammen mit einer täglichen oralen oder nasalen Supplementierung.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Wissenschaftler sagen: Limonade tötet Ihr Gehirn – sogar Diät-Limonade

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Haben Sie zuckerhaltige Limonade aufgegeben? Im Grunde eine großartige Idee, aber …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.